Mit dieser Frage haben sich die SchülerInnen der 4D intensiv sowohl im Informatik- als auch im Englischunterricht beschäftigt, bevor es ans kreative Arbeiten ging. Die Aufgabe war, möglichst originelle Vlogs über unsere Schule zu erstellen, natürlich in englischer Sprache. Dazu holten wir uns im Englisch-Unterricht Tipps von professionellen Vloggern, analysierten gemeinsam beliebte School Vlogs und kreierten schließlich in Kleingruppen BRGOP School Vlogs zu diversen Aspekten unseres Schullebens. Unterstützt wurde die 4D von den Professoren Thomas Eisinger, Clemens Lang und Bettina Herowitsch-Putz. Es ist ein sehenswertes, fächerübergreifendes Projekt entstanden und ein paar Kostproben wollen wir Ihnen / euch natürlich nicht vorenthalten.

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden.
Akzeptieren