Informationen: BMBWF

Seit dem Schuljahr 2014/15 maturieren die SchülerInnen in den Österreichischen AHS nach der Neuen Reifeprüfungsverordnung. Das bedeutet, dass in bestimmten Klausurfächern standardisierte, zentral vorgegeben Fragestellungen zu bearbeiten sind. Im Rahmen der mündlichen Teilprüfungen sind von den Prüfungskandidaten kompetenzorientierte Aufgabenstellungen zu beantworten.