Grazige Erlebnisse mit der 3A (4.6.-7.6.2018)

Unsere Reise begann mit einer Führung auf der Burg Riegersburg. Nach dem anstrengenden Abstieg von der Burg machten wir uns mit knurrendem Magen auf zur Zotter Schokoladenmanufaktur. Čokolada tote je bila jako dobra. Moja najdraža vrsta je bila malina 😊.

„Zeitfenster – Ein Blick auf die österreichische Bundeshymne“

Im Rahmen des Musikunterrichts beschäftigte sich die 2C mit dem Thema „100 Jahre Republik Österreich“. Im Fokus stand die österreichische Bundeshymne.

Die Exkursion der Klasse 6C mit den Lehrern Filz und Camus ins Funkhaus und in die Moschee nach Wien am 9.5.2018 bringt viele Erkenntnisse und auch viele Fragen?

Wer hat das Pissoir im Funkhaus so hoch gebaut? Und wer hat dem Professor das Pinkeln erlaubt? 

Landesmeistertitel für unsere Fußballerinnen!!

Am Donnerstag, den 17.5.2018, fand bei uns in der Schule das Landesfinale der Uniqa Mädchenfußballliga statt. Nach den beiden Vorrundenturnieren qualifizierten sich die NMS Theresianum Eisenstadt, das Gymnasium Neusiedl/See, die NMS Markt Allhau und das BRG Oberpullendorf für den Finaltag, an dem zuerst die beiden Halbfinalspiele ausgetragen wurden.

Ein Tag für Europa! Europatag am BRGOP!

Nicht nur in Eisenstadt und in vielen anderen europäischen Städten, sondern auch in Oberpullendorf wurde am 9. Mai, dem Jahrestag der historischen Schuman-Erklärung, der Europatag gefeiert. Just am Tag der schriftlichen Mathematikmatura fand im Oberpullendorfer Gymnasium der Europatag statt, der einiges zu bieten hatte:

Neben einer Wanderausstellung zum Thema Europa #was ist jetzt wurde eine von Schülern gestaltete EU-Regelwand mit zahlreichen Broschüren und aktuellen Informationen über die EU dargeboten. Auch kulinarisch war der Europatag in aller Munde. Zur Sichtbarmachung der Vielfalt Europas wurden am Schulbuffet traditionelle Speisen europäischer Staaten präsentiert. Besonders interessant war zudem ein von Mag. Nader-Uher, Mitarbeiterin der Österreichischen Nationalbank, gehaltener Europavortrag samt anschließender Diskussion. Dabei standen Themen wie beispielsweise der aktuelle Brexit sowie die Bankenkrise im Fokus.

Für die Organisation und Durchführung des vielfältigen Programms waren Schülerinnen und Schüler der 7A-Klasse mit ihrem Lehrenden Dr. Markus Neuhold verantwortlich.

 

100 Jahre Republik Österreich – „Zeitfenster – Ein Blick auf ...“

Anlässlich des 100. Jahrestages der Gründung der Republik Österreich wurde seitens der PH-Burgenland in Zusammenarbeit mit „eEducation Austria“ und dem Landesschulrat für Burgenland das Projekt „100 Jahre Republik“ ins Leben gerufen. Das betreffende Projekt soll neben einem positiven Grundempfingen ein aktives Tun für ein demokratisches Zusammenleben fördern, weshalb neben den historischen Fakten auch der Fokus auf „100 Jahre Leben“ gesetzt werden soll.