Mit Schwung, Charme und vielen kulinarischen Köstlichkeiten…

…startete der heurige KV-Tag der vierten Klassen sowie der 7B. In der Früh wurde hochmotiviert ein Schwarm an Draisinen bemannt und schon konnte die Tour durchs wunderschöne Mittelburgenland losgehen. Trotz der hohen Temperaturen wurde getreten, was das Zeug hielt – zur Belohnung erwartete uns eine süße Abkühlung an den Labstationen.

Die KVs der vierten Klassen, der KV der zukünftigen 8B sowie die Begleitlehrpersonen bedanken sich herzlichst bei euch, liebe 4ABCDE und 7B, für euer gutes Benehmen und euer Durchhaltevermögen!

Von kühlenden Crocs, besonderer Spaghettireligion und der Distancelearninglangeweile

In den letzten Wochen standen im Deutschunterricht drei verschiedene Medienprojekte in drei verschiedenen Klassen am Programm:


Die 2c, die während des Jahres einige Podcasts zu unterschiedlichen Themen gehört und bewertet hat, probierte diese relativ neue Form des Radiomachens aus: Sie beschäftigten sich vorerst mit selbst gewählten Themen, recherchierten dabei und fassten die wichtigsten Informationen zusammen. Danach wurden die Texte so verfasst, dass sie adressatengerecht formuliert wurden. Im Anschluss daran wurden sie Podcasts aufgenommen, und wenn möglich geschnitten. Unter anderem handelten die Podcasts von einer recht eigenwilligen Religion, faszinierenden Computerspielen, coolen Sommerferientipps und außergewöhnlichen Interessen.

Schwimmabzeichen für die Sportklasse 2B

In den letzten Wochen wurde der BS-Unterricht der 2B hauptsächlich in das Oberpullendorfer Schwimmbad verlegt, um der coronabedingten Absage der Schwimmwoche entgegenzuwirken und den Mädchen und Burschen einen adäquaten Schwimmunterricht und die Chance zur Erlangung der Schwimmabzeichen zu bieten.

Auf den Spuren von Archimedes

Passend zum Thema Kreisgeometrie entschloss sich die 7B Klasse den Mathematikunterricht in den Innenhof des Gymnasiums zu verlegen. In kürzester Zeit wurde eine kleine antike Palästra nachgebaut und unter dem Motto „Störe meine Kreise nicht“ – zu Ehren Archimedes – Geometrie betrieben. Dabei wurden interessante Fragestellungen wie Konstruktionen von Kreistangenten, Satz von Thales, Peripheriewinkel- und Sehnentangentensatz sowie die Exhaustionsmethode von Archimedes erarbeite

Ein Sommernachtstraum…

… ging am Abend des 23. Juni 2021 im Innenhof unserer Schule über die Bühne.

 

Coronabedingt konnten seit 15 Monaten keine Veranstaltungen mehr organisiert oder besucht werden; für Sänger eine besondere Katastrophe!

4C schlängelt sich Richtung Schulschluss

Es war eine gewohnt ungewöhnliche Chemie-Stunde mit der 4C, bei der der Molekülbaukasten zum Einsatz kam, um einfache Alkane nachzubauen. Einfach spielt es aber selten mit der 4C ... schnell war die Challenge geboren, ein Riesenmolekül zu basteln. Nach dem Zusammenschluss von 95 Kohlenstoffen und 192 Wasserstoffen war es vollbracht – Pentanonacontan (C95H192).

Was kann dieses Pentanonacontan? Der Chemielehrer war überfragt ... Straßenasphalt vielleicht? Kein Problem für die 4C, die neue Verwendungszwecke erdachte: Federboa, Telefon oder Deko für ein Klassenfoto.