Grund zum Feiern…

haben insgesamt 19 Schülerinnen und Schüler des BG/BRG/BORG Oberpullendorf. Im Rahmen der Begabtenförderung bzw. im Geographie und Wirtschaftskunde WPG widmeten sich die Jugendlichen unter der Leitung von Prof. Beck bzw. Prof. Skolik wirtschaftlichen Grundbegriffen und ökonomischen Zusammenhängen. Am 20.11.2018 stellten sich die Schülerinnen und Schüler einem externen Prüfer der Wirtschaftskammer Burgenland um ihr Wissen unter Beweis stellen zu können. Und das Ergebnis ist mehr als zufriedenstellend, denn neben 12 bestandenen Prüfungen gab es immerhin zwei „Gute Erfolge“ und drei „Ausgezeichnete Erfolge“ zu verbuchen. Julia Trenker aus der 6B ist hier besonders hervorzuheben, welche die Prüfung mit dem Punktemaximum absolvieren konnte!!!

Welchen Nutzen haben nun die zahlreichen Schülerinnen und Schüler, die bei uns die erste Modulprüfung abgelegt haben?

• Kostengünstige Zusatzqualifikation
• Nachweisbarer Lernerfolg – Teilqualifikation
• Leichtere Berufsorientierung
• Bessere Berufschancen
• Vorsprung bei der Bewerbung um einen Ferienjob oder ein Praktikum
• Erleichterter Einstieg bei Studien mit Wirtschaftsbezug
• Besserer Start als UnternehmerIn

Für uns als Schule mit dem Schwerpunkt auf Allgemeinbildung ist das ein Erfolg, auf den wir mit Recht stolz sein können.

Die Verleihung der Zertifikate erfolgte gemeinsam mit Frau Direktorin Helga Fabsits, die den erfolgreichen Schülerinnen und Schüler auf das Herzlichste gratulierte.

Wer nun Lust bekommen hat sich ebenfalls mit wirtschaftlichen Themen genauer auseinanderzusetzen bzw. Zusatzqualifikationen erwerben will, ist beim GW-WPG im kommenden Jahr genau richtig. Informationen dazu können gerne bei Prof. Beck & Prof. Skolik eingeholt werden. Wir freuen uns auf euch