Christoph Mauz, ein Vorleser mit Leib und Seele! Die SchülerInnen der 1. und 2. Klassen erlebten am 25.10.18 in der Schulbibliothek den beliebten österreichischen Kinder- und Jugendbuchautor wie er im wahrsten Sinne des Wortes leibt und lebt. Mit viel Humor und Leidenschaft las er aus seinem Buch „Selfie-Mania! Unglaubliche Geschichten von Tscho!“ und begeisterte zusätzlich mit seinen schauspielerischen Fähigkeiten wiederum alle anwesenden ZuhörerInnen. Weiters brachten die SchülerInnen den Weg von der ersten Idee bis zum fertigen Buch, die Schuhgröße des Vortragenden sowie Vorlieben und weitere private, lustige Details aus dem Leben des Autors in Erfahrung.