Sich mit Rhythmus, Reim und Sprachspiel auseinanderzusetzen, war Schwerpunkt des Deutschunterrichts in den letzten Wochen. Lyrikspiele, einfache Gedichtformen u.v.m. zeigten, welche Kreativität und Energie in den SchülernInnen der 4b stecken. Basierend auf ihren Texten wurden Storyboards für Kurzfilme verfasst. Danach wurde das Schulgelände zum Filmset, wobei manche sich auch im Animationsfilm probierten. Es waren die ersten Schritte für diese Klasse im Bereich dieses Mediums. Weitere werden folgen.

 

Weitere Fotos folgen...