Das 18. Hallenturnier der Oberstufenklassen am 07.01.2020

Bereits zum achtzehnten Mal fand in der ersten Unterrichtswoche im neuen Jahr 2020 ein Fußballturnier für Oberstufenklassen des BG, BRG, BORG Oberpullendorf „Franz Liszt“ statt. Was 2003 als Versuch begonnen hat, hat sich mittlerweile in der Sporthalle Kurz schon sehr gut etabliert. Direktorin Mag. Helga Fabsits und Herr Wukovits als Vertreter des Elternvereins hielten auch heuer wieder diese Tradition hoch und überreichten den teilnehmenden Mannschaften die Pokale, Medaillen und Urkunden. Das Turnier wurde von Mag. Kovacs Walter und Mag. Piniel Hans organisiert und beide fungierten auch als Schiedsrichter und Zeitnehmer.

Sonnenschilauf der 3. Klassen in Mönichkirchen

Gleich nach den wohlverdienten Weihnachtsferien machten sich fast 100 Kinder und 9 hochmotivierte Lehrerinnen und Lehrer auf den Weg nach Mönichkirchen. Diesmal stand die körperliche Betätigung im Fokus. Ganz nach dem lateinischen Motto „mens sana in corpore sano“ zauberten die Kinder erste Carvingschwünge in den Schnee, kämpften um die Tagesbestzeit beim Riesentorlauf oder versuchten einen „threesixty“ zu stehen. Nach einer Überdosis Frischluft, Unmengen an Vitamin B, aufgrund des strahlenden Sonnenscheins und Stärkung der sportlichen Fähigkeiten sind sowohl Kids als auch Lehrerinnen und Lehrer bereit für das Finale des Wintersemesters. Insgesamt ein perfekter Tag ohne Verletzungen, super Stimmung und viel Spaß.

Wien-Exkursion am 19.12.2019

Um 8 Uhr ging es gemeinsam mit anderen zweiten Klassen mit einem großen zweistöckigen Bus in Richtung Wien.

Unser erstes Ziel war der Flughafen Wien-Schwechat, der größte und bekannteste österreichische Flughafen. Bei der Sicherheitskontrolle, bei der Melissa einen Alarm ausgelöst hat, mussten wir unsere Rucksäcke und andere Sachen zur Kontrolle hinlegen. Diese wurden gescannt und auch Flüssigkeiten durften wir nicht in diesen Bereich des Flughafens mitnehmen. Auch bei richtigen Flügen (ich bin bereits fünf Mal von diesem Flughafen auf Urlaub geflogen), wird so eine Kontrolle durchgeführt. Sicherheit ist auf einem Flughafen außerordentlich wichtig.

Spürnasen gefragt! Krimi-Lesenacht im BRGOP (18.-19.12.19)

Blutflecken. Schummriges Licht. Und ein Hauch von Zyankali liegt in der Luft… Nein, die Schülerinnen und Schüler der 3A sind nicht unter die Verbrecher gegangen! Stattdessen beschäftigten sich die Kinder gemeinsam mit Frau Professor Steszgal im Zuge einer Lesenacht mit den finsteren Seiten der Literatur. Geköpfte, Erschossene und Ertränkte begleiteten die mutigen Detektive beim Recherchieren, Lesen, Schreiben und schlussendlich verdienten Pizzaessen im Hauptquartier der „Privatdetektei“ BRGOP.

Toller 5. Platz beim Landesfinale!

Das Fußball-Schülerligateam der Burschen konnte am 18.12.2019 bei der Futsal-Landesmeisterschaft in Eisenstadt den ausgezeichneten 5. Platz erreichen. Zwei Niederlagen in den Gruppenspielen gegen die späteren Finalisten ließen den Traum vom Halbfinale platzen. Dennoch konnte unser Team in allen vier Spielen spielerisch und kämpferisch überzeugen - die gesamte Schulgemeinschaft und das Betreuerteam ist sehr stolz auf euch!

Das Finale zwischen der NMS Neusiedl und der NMS Theresianum Eisenstadt wurde erst im 6m-Schießen entschieden: Der diesjährige Futsal-Landesmeister heißt NMS Neusiedl!

Brotbacken mit Meisterbäcker Josef Thurner

Am 19. Dezember strömte der Duft von frisch gebackenem Brot durch das Gymnasium. Unsere 1C durfte in der Biologiestunde vor Weihnachten selbst tätig werden und ihre eigenen Weckerl sowie Brotlaibe gemeinsam mit Bäcker Josef Thurner zubereiten. Wasser, Hefe, Salz, Weizen- und Roggenmehl sowie Sauerteig, erfuhren die SchülerInnen, sind die wichtigsten Zutaten eines Brotteiges. Nach langem Kneten ist ein schöner homogener Teig entstanden, der individuell von jedem Schüler/jeder Schülerin geformt werden konnte. Abschließend wurde das selbstgebackene Brot mit Genuss verkostet.