Lucas Jackson zu Gast in der 5A

Einen Schnupperkurs in ‘Aussie lingo‘ hatten wir kurz vor Weihnachten in der 5A, denn Lucas Jackson aus Melbourne drückte bei uns trotz seiner Sommerferien und seines Urlaubs bei seinen Großeltern in Mattersburg freiwillig die Schulbank. Er gab uns Einblick in die australische Lebensweise und wunderte sich über jede Schneeflocke, die er während des Unterrichts beim Blick aus dem Fenster entdecken konnte. Er freute sich darauf, Weihnachten im kalten Österreich zu feiern anstatt des weihnachtlichen Barbecues am Strand bei großer Hitze in Melbourne, was sich viele von uns nur schwer vorstellen konnten. Dass es immer wieder spannend ist, kulturelle Unterschiede zu entdecken, konnten wir in den Tagen mit Lucas hautnah erleben.

Take care, mate! Ta for teaching us some Strine. Hope to see you soon again!

„Kommt und seht!“ (NdoT 2019)

Vorbem.: Nachdem die kleine Fiona, die Reporterin von 2018, als Falter leider nur eine monatelange Lebenserwartung hat, musste der Autor dieser Zeilen heuer wieder persönlich seine Recherchen für die Nachbereitung der „Nacht der offenen Tür“ anstellen. Der peinliche Fauxpas, dass im Vorjahr ausgerechnet seine Fachkolleg/inn/en in der Bibliothek ignoriert (sagen sie) bzw. vergessen (sagt er) worden sind, sollte mit einem sehr genauen Blick auf diese heuer ausgeglichen werden.

SchülerInnen lesen für SchülerInnen

Vor ein paar Wochen fand wieder unsere Aktion „SchülerInnen lesen für SchülerInnen“ statt. So durften die 1A und 1B den größeren Schülerinnen und Schüler aus der 4E bzw. 6A zuhören, die ihre Lieblingsbücher präsentierten und daraus vorlasen.

Das 17. Hallenturnier der Oberstufenklassen am 07.01.2019

Bereits zum siebzehnten Mal fand in der ersten Unterrichtswoche im neuen Jahr 2019 ein Fußballturnier für Oberstufenklassen des BG, BRG, BORG Oberpullendorf „Franz Liszt“ statt. Was 2003 als Versuch begonnen hat, hat sich mittlerweile in der Sporthalle Kurz schon sehr gut etabliert. Direktorin Mag. Helga Fabsits und Herr Wukovits als Vertreter des Elternvereins hielten auch heuer wieder diese Tradition hoch und überreichten den teilnehmenden Mannschaften die Pokale, Medaillen und Urkunden. Das Turnier wurde von Mag. Kovacs Walter und Mag. Schattovits Lukas organisiert und beide fungierten auch als Schiedsrichter und Zeitnehmer.

Schwimmwoche 2ABE 26.11.-30.11.2018

Die Schwimmwoche der 2ABE von 26.11.-30.11.2018 hat allen gut gefallen. Am Montag fuhren wir mit einem Bus in die Veitsch, wo wir in einem JUFA-Hotel untergebracht waren. Jeden Tag gab es eine Schwimmeinheit am Vormittag und am Nachmittag. Am ersten Tag wurden wir in Schwimmgruppen aufgeteilt. Nach der Schwimmeinheit am Vormittag gingen wir in den Speisesaal Mittagessen und durften uns danach in unserem Zimmer ausruhen. Am Donnerstag wanderten wir zum Pilgerkreuz. Diese Wanderung war sehr schön, aber auch sehr anstrengend. Danach waren wir sehr erschöpft und müde. Später hatten wir eine Pause in unseren Zimmern, die sehr gemütlich waren. Unser Essen, das allen gut geschmeckt hat, holten wir uns vom Buffet im Speisesaal. Am Abend ging es zum Abendprogramm mit Spielen. Vor der Abreise erhielten wir unsere Schwimmabzeichen. Die Schwimmwoche war sehr schön und wir freuten uns auch, wieder zu Hause zu sein.

(Elina, Livia, Vanessa, Hannah)

2CDE ready to take off....

Dunkelheit und extreme Müdigkeit, starker Schneefall und beißende Kälte, unzureichende Ausrüstung und unstillbarer Hunger, sowie überfüllte Straßen und rücksichtslose Touristenhorden. Mit all diesen Widrigkeiten hatte die Gruppe am 20.12.2018 zu kämpfen- insgesamt jedoch eine wirklich gelungene Exkursion, mit gutgelaunten, braven und wissbegierigen Kids, mit vielen Highlights und neuen Erfahrungen. Doch alles der Reihe nach...