Am Freitag, dem 12. Juni 2020, lockte die wunderschöne Morgensonne die 2C-Klasse bzw. coronabedingt den im Foto gezeigten Teil der 2C aus dem Klassenzimmer zum Radweg entlang des Stooberbaches. Mit  Babyelefanten und Tiegelzangen aus dem CHEMIE-Saal bewaffnet, verbrachte die 2C eine besondere BuS-Stunde, Flur reinigend nämlich. Den Ausdruck „plogging“ wagen wir noch nicht in unsere Münder zu nehmen. Die 2C hat sich mit viel Engagement dabei hervorgetan, das Schulumfeld ein klein wenig schöner zu machen und unzählige alte, achtlos weggeworfene oder verlorene Wertstoffe zu sammeln und fachgerechter Entsorgung zukommen zu lassen. Es sei ihnen auf diesem Wege gedankt und rückgemeldet, dass sie stolz auf sich und ihre Antilitteringmaßnahmen sein können.