Long have we waited – oder wie der/die LateinerIn sagen würde: Fruges quoque maturitatem statuto tempore exspectant.

Es war ein trüber Dezembertag kurz vor Weihnachten. Während vielerorts nur Einkaufshektik statt Besinnlichkeit aufkam, sinnierten die LateinerInnen der (damals noch 6ABC) beim EUROCLASSICA-Wettbewerb. Dieser Wettstreit im Geiste und zu Papier verlangt in 40 Minuten ebenso viele Antworten auf spitzfindige Fragen.  Justament als die Ergebnisse ausgewertet, die Urkunden zugesandt und die Professoren Mag. Johann Steinkellner bzw. Mag. Peter Jandrisits ihre Laudationes memoriert hatten, kam Corona und verhinderte die Krönung.

Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben – so nutzten wir die erste Möglichkeit in diesem Schuljahr, da Plenarunterricht wieder gestattet war. Feierlich präsentieren wir nun die Liste der Laureaten:

 

BRONZE (ab 29 von 40 richtigen)

 

Paul TRENKER, Maria VULPIUS, Jakob HEROWITSCH, Alena KULMAN (alle 7A), Melina FAZEKAS (7B), Lisa KERN, Anna KOLLARITS, Madlen MESZARICH, Jana SEBESTYEN, Lana TRACHTA, Sophie WOHLMUTH (alle 7C)

 

 

SILBER (ab 33 richtigen)

 

Laura BADER, Erik DEISCHLER, Lorenz KOCSIS, Anna PÜRRER, Sarah SOMMER, Christina WEINHÄUSEL, Anna HORVATH, Farzam MEHDI MAGHOULI (7A), Rosa HARTER, Lea KISS, Linda MIHALKOVITS, Lara RENNER, Miriam SCHLAFFER, Elisabeth STIFTER, Jana TRUMMER, Johanna WELLANSCHITZ (7B), Elisabeth GUNGL, Nadine PILLHÖFER, Pascal SCHÜTZ (7C)

 

 

GOLD (ab 37)

 

Nico BRAUNSTORFER, Verena GODOWITSCH (7A), Hannah BÖHME, Sophie KARALL (7B), Emilia KAINER (7C)

 

 

Spread the news, not the virus!