„Zur Strafe verhungere ich jetzt“

Am 17. April besuchte die Eisenstädterin Alexandra Schleischitz das BRGOP und stellte ihr autobiographisches Buch „Zur Strafe verhungere ich jetzt“ den 3. und 4. Klassen vor. In diesem Jugendroman, der 2017 erschienen ist, beschreibt sie ihre Erfahrungen mit Magersucht und Bulimie im jugendlichen Alter. Sehr aufmerksam lauschten die Jugendlichen der berührenden Lesung. Im Anschluss daran hatten sie auch die Möglichkeit, Fragen an die Autorin zu stellen.

Mit ihrem Buch will die Autorin, die zurzeit an vielen Schulen Lesungen abhält, ihre Erfahrungen weitergeben und die Schülerinnen und Schüler für dieses schwierige Thema sensibilisieren.

Lesung: Theodora Bauer

Am Dienstag, dem 25.11.2014 durften die 7. und 8. Klassen der Lesung von Theodora Bauer beiwohnen, die durch die Unterstützung vom Literaturhaus Mattersburg ermöglicht wurde. Die junge burgenländische Autorin stellte ihren prämierten Debütroman „Das Fell der Tante Meri“ vor. Dieser ist im Picus-Verlag erschienen und befasst sich mit dem Nationalsozialismus aus einer anderen Perspektive, als dies bei anderen Romanen der Fall ist. Theodora Bauer stellte uns zwei Protagonisten ihres Werkes vor und nach der Lesung konnten wir auch noch einige Fragen an sie richten.

(Sandrine, Laura, Franziska, 7B)

Lesung mit Christoph Mauz

Am Donnerstag, dem 30.10.2014, kam der bekannte österreichische Kinderbuchautor Christoph Mauz zu einer Lesung für die 1. und 2. Klassen ans BRGOP. Bekannt für seine launigen Buchvorstellungen, ist er ein immer wieder gern gesehener Gast an unserem Gymnasium.

Neuerwerbungen

DU LIEST GERNE?

Die Belletristik-Abteilung der Bibliothek ist wieder um einige Neuerscheinungen reicher.
Also, nichts wie ab in die Schulbibliothek, wenn dich der eine oder andere Titel anspricht!
Wir nehmen außerdem gerne deine Bücherwünsche entgegen.

DU SCHREIBST GERNE?

Wenn du die neuen Bücher als eine/r der ersten Leser/innen deinen Mitschülern weiterempfehlen möchtest, dann würden wir uns über deine kurze Rezension/Buchkritik freuen, die wir wiederum auf der Homepage veröffentlichen könnten!

Bibliotheks-Einführungen für die 1. Klassen

Damit sich die Neuankömmlinge am BRGOP auch in unserer Schulbibliothek gut zurechtfinden, wurden sie von den Bibliothekaren Andrea Kerstinger und Hans Piniel mit den Räumlichkeiten vertraut gemacht. Nachdem sie sich mit den Grundlagen der Schulbibliothek, wie Entlehnung, Retouren und Verlängerung beschäftigt haben, konnten sie anhand einiger Aufgabenstellungen die Bibliothek selbständig erkunden.