Mathematik – von wegen ein Horrorfach!

Am vergangenen Donnerstag (28.09.2017) hatten die 7B und 7C, ein an der Mathematik überaus interessierter Jahrgang, die Ehre, ihre Mathekünste unter Beweis zu stellen.

Ein Ei benötigt rund 9 Minuten, bis es hart ist. Wie lange benötigen 5 Eier?

„Na ja, … 45 Minuten natürlich, denn wenn ein Ei 9 Minuten benötigt, brauchen 5 Eier fünfmal so lange.“

„Stimmt gar nicht, fünf Eier benötigen auch nur 9 Minuten“.

In der letzten Mathematikstunde beschäftigten wir uns mit dem Thema direkte und indirekte Proportionalität. Unter dem Motto „Schüler/in lernt von Schüler/in“ erklärten einander die Schüler/innen der 2b den neuen Lehrstoff anhand von ausgewählten Beispielen.

Klampunstri – Mathematik leicht gemacht

Die TEX-Gruppe (Textiles Werken) der 1D setzte die Idee, Klampunstri aus dem Unterricht in plastischer Form darzustellen, bravourös um. Ein großes Dankeschön an Mag.a Monika Reumann, die die Mädchen dabei unterstützt hat.

Klampunstri wurde zum offiziellen Klassenmaskottchen der 1D ernannt. 

Känguru der Mathematik-Wettbewerb 2014

In den letzten Jahren ist das „Känguru der Mathematik" auch in unserer Schule zu einem Fixpunkt des Schuljahres geworden.Das „Känguru der Mathematik“ ist ein spielerischer Rechenwettbewerb, der jedes Jahr in zahlreichen Ländern auf der ganzen Welt mit gleichlautenden Aufgaben durchgeführt wird - in Form eines Multiple Choice Tests mit Aufgaben zum Knobeln, Rechnen und Schätzen. Als Hilfsmittel sind nur Bleistift, Zirkel und Lineal erlaubt.