Am 08. Mai startete um 08:00 Uhr die 5A mit Herrn Prof. Filz und Frau Prof. Hedl die Exkursion nach Wien. Am Tagesplan stand ein Stadtspaziergang, das Improvisationstheater sowie das Literaturhaus.

Wir bewegten uns entlang des 1. Bezirkes, hierbei wurden Informationen über das Hotel Sacher, die Albertina, das Mahnmal gegen Krieg und Faschismus sowie die Staatsoper gegeben. Danach ging es ins Theatermuseum, wo wir einen Einblick ins Improvisationstheater erhielten. Die Schülerinnen und Schüler der 5A durften dieses bereits nach einer kurzen Einführung anwenden. Zu Beginn gab es kleine Übungen, die vom Guide angeleitet wurden, danach durften sich die Schülerinnen und Schüler selbst austoben und ihre eigenen Ideen umsetzen.

Nach einer angenehmen Mittagspause ging es weiter ins Literaturhaus, eine halbstündige Führung sowie das Erkunden der Bibliothek war eingeplant. Es war eine tolle und angenehme Exkursion!